Verhandlungsführung mit System

Verhandeln ist eine Kernaktivität für jede Person – auf der Arbeit und ganz sicher auch privat. Zwischen 20 und 80 % der Arbeitszeit werden für Verhandlungen mit Kunden, Auftraggebern, Kooperationspartnern und Lieferanten beansprucht. Dazu zählen auch die internen Verhandlungen zwischen Abteilungen, Teams und Bereichen sowie in Projekten. Darüber hinaus verhandeln wir intern Ressourcen, und wir „verkaufen“ unsere Ideen und Lösungen.

Mit dem Training zum Thema Verhandlungsführung lernen Sie, durch systematische Vorbereitung effektiver zu verhandeln. Sie erringen das Rüstzeug für den Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern, und Sie werden fortan unfaire Verhandlungstaktiken souverän kontern können.

Im Seminar arbeiten Sie an einer eigenen, demnächst anstehenden Verhandlung, die den roten Faden Ihres Trainings bildet. Sie bereiten sich während des Trainings auf diese Verhandlung vor und testen Ihre Gesprächsstrategie. Nach dem Seminar sind Sie auf diese Verhandlung optimal vorbereitet. Erfahrungsgemäß erzielen Teilnehmende bei im Seminar vorbereiteten und erprobten Verhandlungen 10 bis 20 % bessere Ergebnisse, d.h. die Investition in die Seminargebühren amortisiert sich schnell und mehrfach.

In den Seminaren zwischen 2006 und 2016 gab es u.a. Teilnehmende von Amcor, AstraZeneca, Bayer, Carlsen Verlag, Eppendorf, Gravis, Helios, Heinrich-Böll-Stiftung, Holcim, Jungheinrich, KWS Saat, Metro, MTU, OBI e-Commerce, Oracle, Pari, Pfizer, ProBioGen, Roche Pharma, Shire, Tchibo und XING.


Ihr Ansprechpartner

Offene Termine

Downloads